Diese Charakteristika stehen in synergetischem Zusammenhang und sind bewundernswert. Unterhält man sich mit überdurchschnittlich erfolgreichen Menschen kommt man schnell zu der Erkenntnis, dass diese Gruppierungen anderen Menschen ihren individuellspezifischen Erfolg gönnen. Konträr ist Neid hierbei ein eher peripheres Charakteristikum.

Neid ist in der heutigen Gesellschaft eines der dominanten Charakteristika, wenn man sich mit verschiedenen Menschen unterhält. Anderen Menschen wird der individuellspezifische Erfolg nicht gegönnt. Dieser wird wortbasiert gedrosselt und es werden divergente Theorien aufgestellt, wie die jeweilige Person dazu gekommen ist. Es wird sich nicht auf die eigenen Stärken, Fähigkeiten und Wünsche konzentriert, sondern auf das kleinreden anderer in quantitativer Ausprägung. Hierbei wird nicht von diesen Gruppierungen gelernt, sondern Ausreden für die eigene aktuelle Situation gesucht. Und genau dieses Verhalten wird als Neid deklariert.

Faktisch kann Neid als Inhibitor deklariert werden, welcher auf dem gesamten Weg der individuellen Karriere agiert. Dieses basiert auf dem Aspekt der falschen Fokussierung: Stellen Sie sich vor, es gibt einen Bewerberpool für einen bestimmten Job. Von 100% der Bewerber sind etwa 90% von Neid geprägt. Der Fokus wird somit auf andere gelegt, anstatt sich auf das eigene Portfolio an Fähigkeiten zu besinnen. Gehen Sie davon aus, dass keiner dieser 90% der Favorit auf den spezifischen Job sein wird. Somit begrenzt sich der Wettbewerb auf 1/10 der Ausgangsmenge an Bewerbern. Effizient für Sie – negativ für von Neid geprägte Leute.

Neid und Ehrgeiz unterscheiden sich somit in hohem Maße voneinander. Während Neid die eigenen Ziele auf der Zeitachse in die Länge zieht, agiert das Charakteristikum des Ehrgeizes als Accelerator jener. Ehrgeiz ist die Fähigkeit die erbrachte Leistung anderer zu honorieren und etwas von diesen Menschen zu lernen, um die eigenen PS zielbasiert auf die Straße zu bringen. Einer der essenziellen Meilensteine zum Erfolg ist somit die Substituierung des Neides durch Ehrgeiz.

 

 

Posted by Claudio R.

(B. SC.) Technical Management and Marketing; (MIB) Master of International Business; (MIM) Master of International Marketing

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s